OMEGA-3 QUELLEN

Wenn wir über "Omega-3-Fettsäuren" reden dann beziehen wir uns in der Regel auf die EPA (Eicosapentaensäure) und die DHA (Docosahexaensäure).

Häufig jedoch sieht man „Omega-3 angereicherte“ Lebensmittel, die statt EPA und/oder DHA, mit pflanzlicher alpha-Linolensäure (ALA) angereichert wurden.

Pflanzliches Omega-3 (ALA) ist nicht so effektiv.

In der Tat ist die ALA ebenfalls eine Omega-3-Fettsäure, aber leider hat sie nur eine sehr begrenzte gesundheitsfördernde Wirkung auf unseren Körper. Zahlreiche klinische Studien zeigten, dass nur etwa 1/10-tel der aufgenommenen ALA in unserem Körper zu der physiologisch aktiven EPA umgewandelt werden kann. Pflanzliche ALA kann überhaupt nicht in die wichtige DHA umgewandelt werden, weil unser Körper nicht über das nötige Enzym für diese Umwandlung verfügt. Daher müssen EPA und vor allem DHA direkt über unserer Ernährung aufgenommen werden.

Bei weitem die wichtigsten Nahrungsquellen für EPA und DHA sind Meeresfische wie Sardinen, Sardellen, Makrelen, Thunfisch, Hering und Lachs. Aber auch Calamari, Krill und Algen.

Diese Meerestiere produzieren nicht selber die EPA und DHA, sondern nehmen sie über ihre Nahrung, die reich an Algen ist, auf. Somit sind Algen bzw. Algenöl auch eine gute Quelle für EPA und DHA. Doch leider hat noch niemand eine kostengünstige Möglichkeit gefunden, um die Omega-3-reichen Algenöle zu extrahieren. Daher sind EPA- und/oder DHA-reiche Algenöle, insbesondere aus natürlichen Quellen, immer noch sehr teuer. In der Regel zu teuer für den Verbraucher. Beps Biopharm hat langjährige gute Beziehungen mit mehreren Algen Bauern aufgebaut, um sicherzustellen, dass wir zu den ersten Unternehmen gehören werden die kostengünstige, hochqualitative Algenölkapseln ihren Kunden anbieten kann.

Die beiden folgenden Tabellen zeigen die Gehalte der wichtigsten Omega-6 und Omega-3 Fettsäuren der gängigsten Speiseöle/Fette, sowie deren Gehalte an gesättigten- und einfachungesättigten Fettsäuren.

Diese Tabellen können Ihnen als hilfreicher Leitfaden für eine gesunde Ernährung dienen.